LED Lampe mit Akku und Solarpanel

By | 24. Mai 2017
Solarleuchte LED Lampe / Bild: Amazon.de

Solarleuchte LED Lampe / Bild: Amazon.de

Die solarbetriebene Lampe eignet sich sehr gut für die Krisenvorsorge. Im Falle eines Stromausfalls kann man den internen Akku der Lampe per Solarpanel aufladen. Hierfür gibt es einen micro USB – Anschluss. Auch für den gewöhnlichen Alltag, z.B. beim Camping, Zelten, Wandern oder in der Garage etc. lässt sich die Lampe sehr gut nutzen.  Man kann die LED Lampe (im engl. Light Solar Energy Bulb Lamp) sehr einfach über einen Haken an beliebigen Stellen (Baum, Zelt etc.) aufhängen. Eine rote LED signalisiert den Ladevorgang. Der Akku kann entweder über das mitgelieferte Solarpanel, oder über eine Powerbank bzw. Micro USB Netzteil (DC 5V ~ 8V USB) aufgeladen werden. Der eingebaute Akku hat 1600mAh, wodurch die Lampe mehrere Stunden mit bis zu 150 Lumen hell leuchten kann. Es gibt noch kleinere Versionen der Lampe mit einem 800mAh Akku. Aufgrund der einfachen Handhabung ist die Lampe nicht nur eine Notfallbeleuchtung, sondern auch im Alltag ein sehr nützliches Gerät.

Die Leistung der 12 x Typ 2835 LEDs beträgt 1,5 Watt. Die Helligkeit (Brightness) liegt bei ca. 150 Lumen, was recht hell ist und in etwa einer herkömmlichen 20 Watt Glühbirne entspricht. Die Farbtemperatur entspricht 5500- 6000 Kelvin. Auf der Oberseite befindet sich ein An/Aus – Schalter und die bereits erwähnte rote LED, welche den Ladevorgang anzeigt.

LED Lampe mit Akku und Solarpanel

Der eingebaute Akku hat eine Leistung von 1600mAh bei 3.7 Volt. Das kleine Solarpanel hat ein ziemlich langes USB Kabel, welches an die Lampe angeschlossen wird. Auch bei bewölktem Himmel hat das Solarpanel im Test ausreichend Sonnenenergie umgewandelt, um den internen Akku der Lampe aufzuladen.

Solarleuchte mit Akku und Solarpanel / Bild: Amazon.de

Solarleuchte mit Akku und Solarpanel / Bild: Amazon.de

Man kann anhand der roten Lade-LED sehr gut erkennen, ob genug Licht vorhanden ist, um den Akku zu laden. Das Solarpanel hat eine Leistung von ca.  0.8 Watt (5 Volt), was für das Aufladen des Akkus ausreicht. Ein Ladevorgang bei guter Sonneneinstrahlung dauert ca. 1,5 Stunden (abhängig von der jeweiligen Sonneneinstrahlung). Die Lebensdauer der LEDs wird mit bis zu 5000 Stunden angegeben. Das – fest am Solarpanel – angeschlossene USB Kabel hat eine Länge von ca. 3,5 Meter, wodurch man das Panel z.B. außerhalb eines Zeltes etc. positionieren kann, während die Lampe im Zelt hängt. Somit wird der Akku tagsüber aufgeladen und abends hat man über mehrere Stunden Licht. Bei Notfällen (Blackout, Stromausfall) hat man mit der LED Solarlampe einen sehr nützlichen Helfer im Bereich der Versorgung mit Licht. Interessant ist hierbei auch der vergleichsweise günstige Anschaffungspreis, der momentan beim leistungsstärkeren Modell (1600 mAh Akku) unter 20 Euro liegt.

Die Solar micro USB Lampe inklusive Solarpanel kann momentan z.B. im Onlineshop bestellt werden. Dort findet man verschiedene Ausführungen (bis zu 2600 mAh) oder 4er Sets.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.7/10 (3 votes cast)
LED Lampe mit Akku und Solarpanel, 9.7 out of 10 based on 3 ratings

Neue Bücher zur Krisenvorsorge im Onlineshop *

 

Trinkwasserversorgung in Extremsituationen: Survivalwissen für Notfälle und auf Reisen / Bild:Amazon.de

Handbuch für das Überleben in Krisenzeiten/Bild:Amazon.de

Selbstversorgung aus der Natur mit essbaren Wildpflanzen/ Bild:Amazon.de

Der Navy-SEAL-Survival-Guide / Bild: Amazon.de

Was Oma und Opa noch wussten: So haben unsere Großeltern Krisenzeiten überlebt/Bild:Amazon.de

Beliebte Produkte zur Krisenvorsorge:

 

LangzeitnahrungHaltbares DosenbrotHobokocher
Haltbares Dosenbrot Roggenbrot / Bild: Amazon.de Holzofen aus Edelstahl für Picknick BBQ Camping/Bild:Amazon.de
FeuertopfOutdoor KücheSolaranlage
Petromax Feuertopf ft9 (Dutch Oven) /Bild:Amazon.de Ultimativ 'Scout' Kelly Kettle Zelten Kit Edelstahl/Bild:Amazon.de


Werbung