Notrucksack und Fluchtrucksack

By | 12. März 2013
Notrucksack Maxi -Fluchtrucksack / Bild: Amazon.de

Notrucksack / Bild: Amazon.de

Ein “Fluchtrucksack”, oder “Notrucksack” ist, wie der Name bereits andeutet, ein fertig gepackter Rucksack (Notgepäck) mit den wichtigsten Produkten, die man zum Überleben in besonderen Situationen benötigt.  Hierzu zählt auch ein erste Hilfe-Set .Ob man sich auf Trekking – oder Wandertouren befindet, oder im Falle von Krisen, Umweltkatastrophen etc., entsprechende Notrucksäcke beinhalten neben verschiedenen Hilfsmitteln (Technik) wie z.B. ein Erste Hilfe Set, Wundverbände, einen Gaskocher und das passende Gas (bei den pro- und maxi – Ausführungen), Kurbelradio, Feinstaubmasken, Taschenlampe sowie Atemschutzmasken uvm.,  auch Wasser und Essen, welches bis zu 5 1/2 Tage die Grundversorgung pro Person aufrechterhalten kann.

Man kann mit dem Gaskocher z.B.  in einer Notsituation auch ohne Strom warmes Wasser und die mitgelieferten Fertigmenüs zubereiten und sich gleichzeitig aufwärmen. Im Onlineshop können derzeit unterschiedliche Notrucksäcke, sowie mehrere Produkte zur Krisenvorsorge (z.B. Wasserfilter, Dosenbrot, Langzeitlebensmittel etc.) bequem und einfach bestellt werden.

Erste Hilfe Notfallrucksack / Bild: Amazon.de

Notfallrucksack / Bild: Amazon.de

Eine weitere Variante ist ein sogenannter Rettungsrucksack (Notfallrucksack) für die medizinische Erstversorgung / erste Hilfe, diese beinhalten z.B. Kompressen, eine Rettungsdecke, Kühlspray, ein Blutdruckmessgerät, eine Beatmungsmaske, Pflaster Bandagen, Handschuhe, Decken und Desinfektionsmittel. Weiteres Zubehör wie Pinzetten etc. sind dabei ebenfalls bei vielen Modellen enthalten. Solche Rucksäcke findet man häufig z.B. bei Sportvereinen oder überall dort, wo ein erhöhtes Risiko an Verletzungen, sowie ein erhöhter Bedarf an Sicherheit besteht.

Weiter zum Notfallrucksack im Onlineshop

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 8.4/10 (5 votes cast)
Notrucksack und Fluchtrucksack, 8.4 out of 10 based on 5 ratings